Aktuelles

Aktuelles aus dem Fachgebiet

  • 09.12.2019

    Abgabe der Abschlussarbeiten

    Änderung bei der Anforderung der gedruckten Versionen

    Ab sofort muss nur noch eine (möglichst farbig) gedruckte Version mit Hardcover erstellt werden. Hier wird die beschriftete CD mit der elektronischen Version einklebt.

    Das zweite Exemplar kann in einfacher Form gebunden und in schwarz/weiß gedruckt sein.

  • 28.11.2019

    Gastvortrag PWC Strategy& am 20.11.2019

    Crypto Strategies – Strategic Use of Crypto Currency, Blockchain & ICOs

    Unter diesem schon verheißungsvollen Titel konnte das Fachgebiet Unternehmensfinanzierung am 20. November ein Beraterteam von Strategy& um unseren Alumnus Felix Lücke zur Gastveranstaltung im Rahmen der Vorlesung Corporate Finance I begrüßen. Mehr als 40 Zuhörer ließen sich in die neue, digital transformierte Welt der Unternehmensfinanzierung entführen, um zu erfahren, welche Möglichkeiten die Distributed Ledger Technology mit Blockchain und ICOs in der Neugestaltung von Finanzprodukten offenbart. Etwas ernüchtert musste auch Professor Schiereck feststellen, dass der digitale Weg kein leichter ist, sondern steinig und schwer. Viele Anwendungen stecken noch in Modelllösungen ohne absehbare überlegene Marktreife, was aber auch unterstreicht, wie wichtig die Arbeit unserer Forschungssäule zur digitalen Transformation ist, um hier mit zusätzlichen Erkenntnissen der Unternehmens- und Beratungspraxis neue Impulse zu geben. Damit war die Veranstaltung unbedingt ein voller Erfolg!

  • 19.11.2019

    Kooperationsseminar Sankt Petersburg im WS 2019/20

    At UNECON

    Im Rahmen einer langjährigen Kooperation mit der Staatlichen Universität für Wirtschaft und Finanzen Sankt Petersburg (UNECON) veranstaltete der Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften ein gemeinsames Seminar zum Thema „Economic Consequences of Digital Transformation in Europe“. Dazu reiste eine Delegation des Fachbereichs, bestehend aus Studierenden, wissenschaftlichen Mitarbeitern und Professor Nitsch, vom 10. bis zum 17. November 2019 nach Sankt Petersburg und diskutierte dort zusammen mit russischen Studierenden neue Erkenntnisse zu diesem brandaktuellen Thema.

    Das interdisziplinäre Kooperationsseminar fand unter der organisatorischen Begleitung der Fachgebiete Internationale Wirtschaft (Prof. Nitsch), Unternehmensfinanzierung (Prof. Schiereck) sowie Bürgerliches Recht und Unternehmensrecht (Prof. Wendt) statt.

  • 10.10.2019

    Prof. Schiereck zu Gast an Partneruniversität

    UNECON, St. Petersburg

    Bereits zum vierten Mal reiste Professor Dr. Dirk Schiereck in der letzten Septemberwoche nach St. Petersburg, um an der dortigen Partneruniversität der TU, der UNECON, einen Masterkurs in International Corporate Finance zu geben und im Rahmen eines Gastvortrags Ergebnisse zum gemeinsamen Forschungsprojekt ‚Return Expectations, Competence and International Portfolio Diversification‘ zu präsentieren. Das Projekt entstand in Zusammenarbeit und engem Austausch mit Professor Dr. Tatjana Nikitina, Director of the Russian-German Centre and International Centre for Financial Market Research.

    Der Besuch wurde auch genutzt, um ein weiteres Forschungsprojekt zum Anlegerverhalten im ländervergleichenden Kontext aufzusetzen und das gemeinsame Kooperationsseminar im November in Darmstadt vorzubereiten. Professor Schiereck war (wie immer) begeistert von der herzlichen Aufnahme und der großen Gastfreundlichkeit, die er in St. Petersburg erfahren durfte.

  • 01.10.2019

    Fachgebiet Unternehmensfinanzierung mit zwei Beiträgen auf der International Conference on Information Systems (ICIS) vertreten

    Das Fachgebiet Unternehmensfinanzierung freut sich, in diesem Jahr erstmals mit zwei Papers auf der International Conference on Information Systems (ICIS) vertreten zu sein. Die Konferenz findet in diesem Jahr vom 15. bis 18. Dezember in München statt, und der Proceedings-Band der vorgestellten Beiträgen gilt als A-Publikation im Sinne des Rankings des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB).

    Der Aufsatz von Martin Sternal und Dirk Schiereck befasst sich mit den M&A-Erfolgen der sieben global führenden Technologiegiganten (Alibaba, Google usw.), während das Paper von Thomas Pöppe, Florian Kiesel, Sascha Kolaric und Dirk Schiereck den Einfluss von Twitter auf den deutschen Aktienmarkt analysiert.

  • 29.07.2019

    Thyssenkrupps mögliches Ausscheiden aus dem DAX

    Warum Thyssenkrupps drohender Abstieg aus der ersten Börsenliga nicht nur Nachteile hätte

    Artikel in Business Insider Deutschland vom Mittwoch, 28.08.2019

    Zum Artikel

  • 26.06.2019

    Antrittsvorlesung von Dr. Florian Kiesel

    Vortrag und feierliche Übergabe der Habilitationsurkunde

    Auch in diesem Jahr lud der Dekan des Fachbereichs Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Prof. Dr. Alexander Benlian, am 25.06.2019 zur traditionellen Antrittsvorlesung ein. Damit beendete Dr. Florian Kiesel kurz vor Ende des Sommersemester erfolgreich sein Habilitationsverfahren am Fachbereich.

  • 24.06.2019

    Internationaler Gast am Fachgebiet Unternehmensfinanzierung

    Dem Fachgebiet Unternehmensfinanzierung war es eine große Freude, Herrn Cong Cai von der University of Saskatchewan (Kanada) im Rahmen des IREP-Programms begrüßen zu dürfen. Während seines dreimonatigen Forschungsaufenthalts am Lehrstuhl hat Herr Cai unter Betreuung von Prof. Dr. Dirk Schiereck und Marc Berninger die Anwendung von Textanalyseverfahren im finanzwissenschaftlichen Kontext optimiert.

    Wir danken Herrn Cai für seine Unterstützung und seinen Einsatz!

  • 06.06.2019

    Prof. Dr. Mark Mietzner zum Rektor der HTWK gewählt

    Prof. Dr. Mark Mietzner, ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter und Habilitand am Fachgebiet Unternehmensfinanzierung und aktuell Inhaber des Lehrstuhls für Bank- und Finanzwirtschaft an der Zeppelin Universität, Friedrichshafen, wurde zum Rektor der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) in Leipzig gewählt. Er tritt seine fünfjährige Amtszeit dort am 01. Oktober an.

    Das Fachgebiet gratuliert ganz herzlich!

  • 05.06.2019

    KPMG Student Award 2018

     (v.l.): Jianan He, Prof. Quick, Torsten Hauptmann (KPMG) und Raymond Wolf

    Preisübergabe

    Am 30. November 2018 wurde, von Herrn Torsten Hauptmann, im Rahmen der Vorlesung Konzernrechnungslegung der KPMG Student Award 2018 verliehen.

  • 31.05.2019

    Gastvortrag von CORESTATE

    Am 28. Mai 2019 freute sich das Fachgebiet Unternehmensfinanzierung, die CORESTATE Capital Group zu einem exklusiven Gastvortrag begrüßen zu dürfen. Nach einer kurzen Vorstellung des Unternehmens schilderten Dr. Steffen Meinshausen (ehemaliger Doktorand des Fachgebiets) und sein Team anhand einer mitgebrachten Case Study die Herausforderungen eines aktuellen Immobilienprojekts.

    Neben diesen interessanten Einsichten über den Berufsalltag bei einem der führenden europäischen Immobilieninvestmentmanager blieb im Anschluss an den Vortrag auch diesmal wieder viel Zeit, um sich beim informellen Beisammensein mit kleinen Snacks und Kaltgetränken über Praktikumsmöglichkeiten und Berufseinstiegsoptionen zu informieren.

  • 20.05.2019

    Auszeichnung für Dr. Thai Ton

    Dr. Thai Ton, ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand des Fachgebiets Unternehmensfinanzierung, wurde für seine Dissertation mit dem Titel „Der Einfluss von Investorenstimmungen in (sozialen) Medien auf den Kapitalmarkt“ mit dem Preis für hervorragende wissenschaftliche Leistungen der Freunde der TU Darmstadt ausgezeichnet.

    Herzlichen Glückwunsch!

  • 26.04.2019

    „Deutsche Bank hat keinen Plan B“

    Prof. Schiereck zur Beendigung der Fusionsgespräche zwischen Deutscher Bank und Commerzbank

    Gespräch mit Prof. Dr. Dirk Schiereck im Onlinemagazin Business Insider zur Beendigung der Fusionsgespräche zwischen Deutscher Bank und Commerzbank

  • 19.03.2019

    Prof. Dr. Dirk Schiereck im Deutschlandfunk

    Die neudeutsche Großbank

    Professor Dr. Dirk Schiereck im Interview mit dem Deutschlandfunk zu den Fusionsplänen der Commerzbank und der Deutschen Bank.

    externer Verweis

  • 01.03.2019

    DIRK-Creditor Relations Tagung 2019

    Prof. Schiereck zu "Besonderheiten und Nutzen von Creditor Relations"

    Interview mit Prof. Dr. Dirk Schiereck bei der Creditor Relations Tagung 2019 des Deutschen Investor Relations Verbands am 17.01.2019 zum Thema „Besonderheiten und Nutzen von Creditor Relations“.

    Link zum Interview

  • 25.01.2019

    Erneut große Auszeichnung für Dirk Schiereck und Florian Kiesel

    Im aktuellen Forschungsranking der Wirtschaftswoche, das am 18. Januar veröffentlicht wurde, hat Prof. Dr. Dirk Schiereck einen großen Sprung nach oben gemacht. Unter mehr als 2.800 betriebswirtschaftlichen Forschern aus dem deutschsprachigen Raum verbesserte er sich in der 5-Jahres-Wertung um mehr als 70 Plätze und wird jetzt auf Platz 18 geführt. Er ist damit der forschungsstärkste Finanzierungsprofessor in Deutschland. In der Lebensleistungswertung verbesserte er sich auf Platz 33.

    Auch Prof. Dr. Florian Kiesel, Habilitand am Fachgebiet, hat mit gerade einmal 33 Jahren den Sprung unter die Top 200 geschafft und gehört schon jetzt am Anfang seiner akademischen Karriere zu den besten 7% der forschungsstärksten Betriebswirtschaftler.

  • 21.01.2019

    Gastvorlesung von BAIN & COMPANY

    Wie auch in den letzten Jahren wurde am 16. Januar 2019 im Hörsaal der ULB die Vorlesung Corporate Finance I wieder mit einer großen Gastveranstaltung unseres langjährigen Praxispartners Bain & Company abgeschlossen. Bain, die weltweit zu den drei größten und bedeutendsten Strategieberatungen zählen und wichtigster Berater der internationalen Private Equity-Investoren sind, gab zunächst in Person von Partner Mike Kuehnel und Practice Manager Thomas Gerber eine spannende „Introduction TSR – how to accelerate value creation“ und stand anschließend zu zahlreichen Fragen Rede und Antwort.

    Neben diesen interessanten Einsichten in die komplexen Herausforderungen einer erfolgreichen M&A-Integration blieb im Anschluss an den Vortrag auch diesmal wieder viel Zeit, um sich beim informellen Beisammensein mit kleinen Snacks und Kaltgetränken über Praktikumsmöglichkeiten und Berufseinstiegsoptionen zu informieren. Insbesondere FB1-Doktorand Martin Sternal konnte mit zahlreichen persönlichen Erfahrungen ein lebhaftes Bild vom Berateralltag vermitteln. Angesichts der großen Resonanz hat Bain & Company bereits versichert, dass auch im kommenden Wintersemester eine ähnliche Veranstaltung angeboten wird.