Sondervorlesung zur Schlosseröffnung

Eine schöne Vorlesung über rechts- und wirtschaftswissenschaftliche Reflexionen bei der feierlichen Wiedereröffnung des Schlosses am 16. September 2023

18.09.2023

Nach vielen Jahren der Renovierung und Ausgaben von über 70 Mio. Euro erstrahlt das Wissenschaftsschloss mit dem Sitz der TU Darmstadt wieder in schönstem Glanz, Anlass genug, um mit einer Großveranstaltung am 16. September bei bestem Präsidentinnenwetter die Wiedereröffnung zu feiern. Alle Fachbereiche waren aufgefordert, sich mit eigenen Formaten an der Eröffnung zu beteiligen, die den nicht endenden Besucherströmen Einblicke in die Forschung unserer Universität geben. Der Fachbereich 1 war dabei der einzige, der einen unmittelbaren Schlossbezug herstellen konnte und mit rechts- und wirtschaftswissenschaftlichen Reflexionen für Schlossbesitzer zahlreiche Einblicke in die breite Forschungsagenda der TU Darmstadt eröffnete. Dabei boten die Juristin Prof. Janine Wendt und die beiden Ökonomen Prof. Alexander Kock als Dekan und Prof. Dirk Schiereck mit sichtbarer Freude am Format der Veranstaltung ihrem bunt gemischten Auditorium einen perfekt inszenierten Staffellauf in neun Etappen, der auch Nicht-Fachkundigen die faszinierende Welt der Wissenschaft im Schloss mehr als nur erahnen ließ.