Veranstaltungen

Veranstaltungsformate zu „Real Estate Asset Management“ und „Real Estate Finance“

Übersicht der Veranstaltungsformate zu „Real Estate Asset Management“ und „Real Estate Finance“
Übersicht der Veranstaltungsformate zu „Real Estate Asset Management“ und „Real Estate Finance“

In der Lehre zielt die Kooperation in erster Linie darauf ab, die Studierenden für Finanzierungsfragestellungen mit Bezug zur Immobilienwirtschaft zu sensibilisieren und zudem Interesse für die TAG Immobilien AG zu wecken.

Entsprechend der Zielsetzung wurden in alle Vorlesungen zu Corporate Finance spezielle immobilienwirtschaftliche Kapitel eingebaut, bspw. bei IPOs das Underpricing von Börsenneulingen aus dem Real Estate-Sektor und bei Debt Financing das Instrument der Immobilienanleihe.

Das fokussierteste Format in der Lehre sind allerdings die Seminare, in denen sehr konkrete Schwerpunkte gelegt werden können und wurden.

Während in Seminaren größere Gruppen von Studierenden an immobilienwirtschaftliche Finanzierungsfragen herangeführt werden, erlaubt das Instrument der Abschlussarbeit, gezielt einzelne Studierende an spezifischen Themen vertieft arbeiten zu lassen.

Für Studierende ohne vertiefte Finanzierungskenntnisse werden Themen für Bachelorarbeiten angeboten, für fortgeschrittene Studierende gibt es Studien- und Masterarbeiten. Alle diese Arbeiten sind formal auf eine Bearbeitungszeit von drei Monaten ausgelegt.

Insbesondere (aber nicht ausschließlich) Studierende des Wirtschaftsingenieurwesens mit der Vertiefungsrichtung Bauingenieurwesen zeigen verstärktes Interesse an immobilienbezogenen Abschlussarbeiten.