offene Abschlussarbeitsthemen

Offene Abschlussarbeiten im FG Unternehmensfinanzierung

Liebe Studierende,

wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Abschlussarbeit an unserem Fachgebiet.

Näheres zu den Themen erfahren Sie bei dem jeweiligen Betreuer in der Sprechstunde.

Bitte beachten Sie die weiteren Informationen zu den Formalia bei Abschlussarbeiten.

  • 11.05.2020

    The Future of Investment Banking

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    This thesis deals with the current challenges faced by the investment banking sector, as well as, the trends that drive the investment banking business. In particular, the first part of the thesis should give an overview over the main lines of business of investment banks, while the second part should analyze how these business lines have to be adjusted to be sustainable in the future. The thesis will be conducted in corporation with a professor at IESE Business School.

    Bei Interesse melden Sie sich bitte mit einem Lebenslauf und aktuellen Notenspiegel bei Eduard Gaar unter eduard.gaar@tu-darmstadt.de.

    Betreuer/innen: Prof. Dr. Dirk Schiereck, Eduard Gaar, M.Sc.

  • 11.05.2020

    Finance and Growth: Can there too much of a good thing?

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    A well-functioning financial system is critical for economic growth. However, some empirical studies find a negative relationship between the two at high levels of financial development. The objective of this thesis is to discuss the benefits of a well-functioning financial system, both from a theoretical and empirical perspective, and to provide an overview over the academic literature that studies potential explanations for why the relationship between financial development and economic growth turns negative when the financial system becomes very large. The thesis will be conducted in corporation with a professor at IESE Business School in Barcelona.

    Bei Interesse melden Sie sich bitte mit einem Lebenslauf und aktuellen Notenspiegel bei Eduard Gaar unter eduard.gaar@tu-darmstadt.de.

    Betreuer/innen: Prof. Dr. Dirk Schiereck, Eduard Gaar, M.Sc.

  • 11.05.2020

    Banking Regulation and the Rise of Fintech

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Technological innovation has triggered a substantial change and disruptions in the financial services industry over the past years, threatening to render obsolete many current business models and financial sub-sectors. Against this background, the objective of this thesis is to analyze the challenges that this development poses for the regulation of the financial system. The first part of the thesis should provide a short overview over the history of banking regulation, from Basel I to today’s Basel III. The second part should investigate how the regulatory system has to be adapted in response to the new co-existence of the traditional banking system, challenger banks and new Fintech players, as well as, in the future potentially also the big tech players like Amazon, Google, and Apple. The thesis will be conducted in corporation with a professor at IESE Business School in Barcelona.

    Bei Interesse melden Sie sich bitte mit einem Lebenslauf und aktuellen Notenspiegel bei Eduard Gaar unter eduard.gaar@tu-darmstadt.de.

    Betreuer/in: Prof. Dr. Dirk Schiereck

  • 11.05.2020

    Fintech and the Payment Services Directive (PSD2)

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Technological innovation has triggered substantial changes and disruptions in the financial services industry over the past years, threatening to render many current business models and financial sub-sectors obsolete. One of the most disruptive regulatory changes in this context has been the implementation of the European Payment Services Directive (PSD2). Its purpose is to increase pan-European competition and participation in the payments industry from non-banks, and to provide for a level playing field by harmonizing consumer protection and the rights and obligations for payment providers and users. Against this background, the objectives of this thesis are, (i) to give an overview over this new regulation, (ii) to analyze the implications for the banking business, and (iii) to analyze the effect of this regulatory change from an industrial organization/competition perspective. The thesis will be conducted in corporation with a professor at IESE Business School and will provide the opportunity to conduct part or the entire thesis in Barcelona.

    Bei Interesse melden Sie sich bitte mit einem Lebenslauf und aktuellen Notenspiegel bei Eduard Gaar unter eduard.gaar@tu-darmstadt.de.

    Betreuer/innen: Prof. Dr. Dirk Schiereck, Eduard Gaar, M.Sc.

  • 03.04.2020

    Kapitalmarktreaktionen auf außerordentliche Prüfungen von Jahresabschlüssen

    Masterarbeit, Studienarbeit

    Nach umfangreichen in der Presse erhobenen Anschuldigungen über fehlerhafte Jahresabschlüsse hat die Wirecard AG im Oktober 2019 bekannt gegeben, diese Vorwürfe im Rahmen einer Sonderprüfung untersuchen zu lassen. Vor diesem Hintergrund soll in der Abschlussarbeit untersucht werden, welche Gründe den Anlass für die Durchführung von Sonderprüfungen in vorangegangenen Fällen gebildet haben und welche Kapitalmarktwirkungen von deren Durchführung ausgegangen sind. Ferner soll eine Einordnung in die Überwachungstätigkeit der Deutschen Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) erfolgen.

    Betreuer/in: Dr. Marc Berninger

  • 03.04.2020

    Die freiwillige Quartalsberichterstattung in Deutschland

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Seit November 2015 sind börsennotierte Unternehmen in Deutschland nicht mehr gesetzlich dazu verpflichtet, quartalsweise Zwischenmitteilungen zum ersten und dritten Quartal zu Veröffentlichen. Gleichwohl haben sich viele Unternehmen dazu entschlossen, auf freiwilliger Basis weiterhin Quartalsmitteilungen zu veröffentlichen.

    Vor diesem Hintergrund soll eine Umfrage konzipiert und durchgeführt werden, welche Motive die im General Standard notierten Unternehmen dabei verfolgen und welche Erfahrungen sie bislang gemacht haben.

    Betreuer/in: Dr. Marc Berninger

  • 03.04.2020

    Kapitalmarktreaktionen auf die Ankündigung von Prüfungsschwerpunkten der Deutschen Prüfstelle für Rechnungslegung

    Masterarbeit, Studienarbeit

    Zur Verbesserung der Berichtsqualität von Geschäftsberichten wurde im Jahr 2004 in Deutschland mit der Deutschen Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) ein zusätzliches externes Rechnungslegungsenforcementsystem etabliert. Ergänzend zum Abschlussprüfer prüft die DPR dabei die Geschäftsberichte zufällig ausgewählter Unternehmen auf die Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben. Hierbei führt sie jedoch keine zusätzliche Vollprüfung durch, sondern konzentriert sich auf jährlich wechselnde „Prüfungsschwerpunkte“, die vorab bekannt gegeben werden.

    Im Rahmen der Abschlussarbeit soll untersucht werden, ob sich am Tag der Ankündigung dieser Prüfungsschwerpunkte bei Unternehmen, die aufgrund ihrer (Bilanz-)Struktur gegenüber einem kommenden Prüfungsschwerpunkt besonders exponiert sind, Kapitalmarktreaktionen beobachten lassen.

    Betreuer/in: Dr. Marc Berninger

  • 03.04.2020

    Zur Vorhersagbarkeit der Haltedauer bei "Directors' Dealings'" mittels Machine Learning

    Masterarbeit, Studienarbeit

    Ziel der Abschlussarbeit ist es, die Handelsstrategien von deutschen Unternehmensinsidern im Rahmen ihrer Eigengeschäfte (Directors‘ Dealings) mit Anteilen des jeweiligen Unternehmens zu untersuchen. Dabei ist zunächst ist zu ermitteln, welche Faktoren (bspw. persönliche Merkmale, Finanzkennzahlen des Unternehmens, etc.) bereits zum Kaufzeitpunkt eine Indikatorwirkung hinsichtlich der anschließenden Haltedauer der jew. Aktien besitzen.

    Darauf aufbauend soll im zweiten Schritt mittels der Ansätze des Machine Learnings ein geeigneter Algorithmus trainiert werden, um für neue Transaktionen die erwartete Haltedauer zu prognostizieren.

    Für die Arbeit kann auf einen teilweise bereits bestehenden Datensatz zurückgegriffen werden.

    Betreuer/in: Dr. Marc Berninger

  • 03.04.2020

    Zum Einfluss persönlicher Merkmale auf den Kapitalmarkterfolg in Deutschland

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Gregory et al. (2013) sowie Berninger & Müller (2018) dokumentieren in ihren Studien einen Einfluss des Geschlechts des handelnden Unternehmensinsider (u.a.) auf die längerfristige Kapitalmarktperformance infolge von „Directors‘ Dealings“.

    Im Rahmen der Abschlussarbeit soll nun untersucht werden, ob auch für weitere persönliche Merkmale der jeweiligen Führungskräfte (bspw. Berufserfahrung in der Branche, Studienabschluss) ein ähnlicher Effekt beobachtet werden kann und ob sich dieser (ggf.) im Verlauf der vergangenen Jahre verändert hat. Grundsätzlich kann hierzu ein bereits bestehender Datensatz genutzt werden, der entsprechend zu erweitern ist.

    Betreuer/in: Dr. Marc Berninger

  • 03.04.2020

    Fair-Value-Anpassungen bei Immobilienunternehmen und ihre Auswirkungen auf die Kapitalmarktreaktionen bei Bekanntgabe der Geschäftszahlen

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Immobilienunternehmen haben bei ihren langfristig als Finanzinvestition gehaltenen Immobilien im Rahmen der Bilanzierung nach IAS 40 bei der Folgebewertung ein Bewertungswahlrecht: Neben fortgeführten Anschaffungskosten können entsprechende Immobilien auch zum beizulegenden Zeitwert bilanziert werden. Dies hat zur Folge, dass der gesamte Immobilienbestand zum Berichtsstichtag nach marktorientierten Gesichtspunkten neu bewertet werden muss. Wertdifferenzen, die sich aus der Neubewertung ergeben, sind anschließend erfolgswirksam in der GuV zu erfassen (IAS 40.35).

    Im Rahmen der Abschlussarbeit sind die Kapitalmarktreaktionen auf die Bekanntgabe der Geschäftszahlen entsprechender Immobilienunternehmen zu ermitteln und es ist anschließend zu differenzieren, welcher Anteil auf Ergebnisse aus diesen Fair-Value-Anpassungen (gegenüber den weiteren Ertragspositionen) zurückgeführt werden kann.

    Einstiegsliteratur:

    Schmidt, M.: Die Bilanzierung von Anlageimmobilien (Investment Property) bei deutschen börsennotierten Unternehmen, Zeitschrift für Internationale Rechnungslegung (IRZ) 2020, S. 183 ff.

    Betreuer/in: Dr. Marc Berninger

  • 03.04.2020

    The Influence of ESG-related reporting on underpricing

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Environmental, social and governance aspects (ESG) strongly gained in importance for the annual reporting of listed firms during the last decade. This thesis aims to answer the question, whether the amount of ESG-related information in an IPO (Initial Public Offering) prospectus also has influence on the subsequent underpricing of the offering. Therefore, an sample of IPO prospects from the last years should be collected and the ESG reporting intensity should be derived following the approach of Baier, Berninger, and Kiesel (2020).

    Betreuer/in: Dr. Marc Berninger

  • 02.04.2020

    IPO Prospectus Complexity and Investor Uncertainty

    Masterarbeit, Studienarbeit

    During an Initial Public Offering (IPO), the prospectus is one of the most important information sources for investors to valuate the company. Recent studies on e.g. annual reports give evidence that investors react differently, based on the textual complexity (measured e.g. by Fog-Index / Flesch-Kincaid-Index) of the publication. This thesis aims to answer the following questions: Are investors biased by textual complexity during IPOs as well? Can textual complexity be seen as a proxy for uncertainty and hence is there a linkage between complexity and underpricing, volatility and stock performance during the first days of trading? The thesis should be written in English as most relevant literature about this topic is available in English. A partially existent data sample can be used and should be expanded during the thesis.

    Betreuer/in: Dr. Marc Berninger

  • 01.04.2020

    Profitabilität und Entgeltmodelle für Kontoguthaben bei deutschen Sparkassen

    53-2020

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Immer mehr Kreditinstitute haben in den letzten Jahren sogenannte Verwahrentgelte eingeführt, also Negativzinsen auf Kontoguthaben. Im Rahmen der Abschlussarbeit wird zunächst ein Literaturüberblick zur Profitabilität von Sparkassen und zu den Auswirkungen des Zinsumfelds geboten. Daran anschließend wird eine eigene empirische Analyse im Sparkassensektor durchgeführt.

    Betreuer/in: Prof. Dr. Dirk Schiereck

  • 01.04.2020

    Portfolioverkäufe von Wohnimmobilienbestandshaltern und die Börsenreaktionen

    50-2020

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Die börsennotierten Wohnimmobilienbestandshalter schichten immer wieder ihre Portfolios recht intensiv um. Dabei ist unklar, ob diese Portfolioumschichtungen unmittelbare Reaktionen bei der Börsenbewertung auslösen und ob diese Reaktionen im Zeitablauf stabil waren. Im Rahmen der Arbeit sind die Kursreaktionen der jeweils betroffenen Unternehmen zu ermitteln und Determinanten der Kursreaktionen zu analysieren.

    Betreuer/in: Prof. Dr. Dirk Schiereck

  • 01.04.2020

    Werteffekte beim Rebranding börsennotierter Unternehmen

    49-2020

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Im Dezember 2017 verkündete die Long Island Iced Tea Corp. sich zeitnah in Long Blockchain Corp. umbenennen zu wollen. Daraufhin stieg der Aktienkurs der Gesellschaft bemerkenswert stark an. Ähnliche Umbenennungen hat es zur Jahrtausendwende mit dem Hinzufügen des Zusatzes .com gegeben. Im Rahmen der Abschlussarbeit wird zunächst ein Literaturüberblick zu den Befunden und Erklärungsansätzen für Umbenennungen geboten. Daran anschließend wird eine eigene empirische Analyse durchgeführt.

    Betreuer/in: Prof. Dr. Dirk Schiereck

  • 01.04.2020

    Die Performance von Express-Zertifikaten in der Corona-Krise

    45-2020

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Deka und DZ Bank zählen zu den größten Emittenten von Anlagezertifikaten in Deutschland. In der Corona-Krise wurde insbesondere auch die Performance von Express-Zertifikaten dieser beiden Emittenten hinterfragt. Im Rahmen der Abschlussarbeit ist zunächst die Funktionsweise von Express-Zertifikaten und die damit verbundenen Risikoprofile zu erläutern, bevor nach einer Einordnung in die Literatur eine eigene empirische Analyse die risikoadjustierte Performance von Express-Zertifikaten ermittelt.

    Betreuer/in: Prof. Dr. Dirk Schiereck

  • 01.04.2020

    Zur Bewertung des geplanten Anteilserwerbs an der Mannheimer MVV AG

    44-2020

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Im März kündigte EnBW AG an, ihren Anteil am Mannheimer Energieversorger MVV AG an einen internationalen Investor veräußern zu wollen. Im Rahmen der Abschlussarbeit ist zunächst die historische Entwicklung des Marktumfelds der MVV AG und ihre Wettbewerbsposition herauszuarbeiten, bevor dann ein Überblick zur relevanten Literatur zu geben ist. Im Rahmen einer kurzen Ereignisstudie (Event Study) sind die Kapitalmarktreaktionen auf die Veröffentlichungen der geplanten Veräußerung zu ermitteln und zu interpretieren, bevor eine Unternehmensbewertung Aufschluss über die Angemessenheit des gebotenen Kaufpreises gibt.

    Betreuer/in: Prof. Dr. Dirk Schiereck

  • 01.04.2020

    Werteffekte beim Kündigungsverzicht von Nachranganleihen durch Banken

    42-2020

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Im März 2020 verkündete auch die Aareal Bank AG, nicht vom Kündigungsrecht ihrer Nachranganleihe Gebrauch machen zu wollen. Im Rahmen der Abschlussarbeit wird zunächst ein Literaturüberblick zu den Befunden und Erklärungsansätzen für die Kündigung von Nachranganleihen (und ähnlichen Instrumenten wie CoCo Bonds) geboten. Daran anschließend wird eine eigene empirische Analyse durchgeführt.

    Betreuer/in: Prof. Dr. Dirk Schiereck

  • 01.04.2020

    Political uncertainty and the cost of equity capital in Egypt

    41-2020

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Li, Luo und Chan (2018) untersuchen die Konsequenzen politischer Unsicherheit auf die Eigenkapitalkosten börsennotierter Unternehmen in China. Im Rahmen der Abschlussarbeit wird zunächst ein Literaturüberblick zu den Befunden und Erklärungsansätzen geboten, warum ein entsprechender Zusammenhang bestehen kann. Daran anschließend wird eine eigene empirische Analyse zur Übertragbarkeit der Studie auf Ägypten durchgeführt.

    Betreuer/in: Prof. Dr. Dirk Schiereck

  • 01.04.2020

    Political uncertainty and the cost of equity capital in Israel

    40-2020

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Li, Luo und Chan (2018) untersuchen die Konsequenzen politischer Unsicherheit auf die Eigenkapitalkosten börsennotierter Unternehmen in China. Im Rahmen der Abschlussarbeit wird zunächst ein Literaturüberblick zu den Befunden und Erklärungsansätzen geboten, warum ein entsprechender Zusammenhang bestehen kann. Daran anschließend wird eine eigene empirische Analyse zur Übertragbarkeit der Studie auf Israel durchgeführt

    Betreuer/in: Prof. Dr. Dirk Schiereck

  • 01.04.2020

    Political uncertainty and the cost of equity capital in China

    39-2020

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Li, Luo und Chan (2018) untersuchen die Konsequenzen politischer Unsicherheit auf die Eigenkapitalkosten börsennotierter Unternehmen in China. Im Rahmen der Abschlussarbeit wird zunächst ein Literaturüberblick zu den Befunden und Erklärungsansätzen geboten, warum ein entsprechender Zusammenhang bestehen kann. Daran anschließend wird eine eigene empirische Analyse zur Aktualisierung der Studie durchgeführt.

    Betreuer/in: Prof. Dr. Dirk Schiereck

  • 01.04.2020

    Unternehmensrisiko und Goodwill-Bilanzierung

    37-2020

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Ende 2018 summierten sich die Goodwill-Positionen der 30 DAX-Unternehmen auf 263 Mrd. Euro. Seither wird intensiver über die angemessene Wertbeimessung und eine Rückkehr zu planmäßigen Abschreibungen diskutiert. Im Rahmen der Abschlussarbeit wird zunächst ein Literaturüberblick zu den Methoden und Befunden der Goodwill-Bilanzierung geboten. Daran anschließend wird eine eigene empirische Analyse zum Zusammenhang von Goodwill-Positionen und kapitalmarktorientierten Risikomaßen für deutsche börsennotierte Unternehmen durchgeführt.

    Betreuer/in: Prof. Dr. Dirk Schiereck

  • 01.04.2020

    Werteffekte bei Kapitalherabsetzungen börsennotierter Unternehmen

    36-2020

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Im Dezember 2019 verkündete der deutsche Online-Händler Windeln.de, zeitnah eine Kapitalherabsetzung durchführen zu wollen. Im Rahmen der Abschlussarbeit wird zunächst ein Literaturüberblick zu den Befunden und Erklärungsansätzen für Kapitalherabsetzungen geboten. Daran anschließend wird eine eigene empirische Analyse durchgeführt.

    Betreuer/in: Prof. Dr. Dirk Schiereck

  • 04.02.2020

    Abschlussarbeiten zu ökonomischen Aspekten der energetischen Sanierung von Wohnsiedlungen

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Die Bundesregierung hat mit dem Energiekonzept sehr ehrgeizige Ziele gesetzt. Allein im Bereich des Wohnens muss der Primärenergieverbrauch bis 2050 um 80 % (Basis 2008) reduziert werden. Dies kann nur durch eine massive Veränderung des Gebäudebestands und somit hohe Investitionen erreicht werden. Bis 2050 wird diese Veränderung inflationsbereinigt rund 2.000 Mrd. Euro Investitionen erfordern und somit rund 70 % des deutschen jährlichen BIP.

    Das Fachgebiet Unternehmensfinanzierung, wie auch das Fachgebiet Rechnungswesen, Controlling und Wirtschaftsprüfung der TU Darmstadt begleiten die Entwicklung und Umsetzung eines kombinierten Energie- und Sanierungskonzepts für eine Siedlung aus rund 100 Wohneinheiten in Darmstadt. Es handelt sich hierbei um eine reale Siedlung, die durch das Projekt eine massive Veränderung erfahren wird. Es wird hierzu auf höchstinnovative Technologien und Konzepte zurückgegriffen. Die Siedlung ist somit ein Pilotprojekt des innovativen und nachhaltigen Wohnens der Zukunft.

    Gefördert wird das Projekt durch das Bundesministerium für Technologie und Energie (BMWi). Es wird bearbeitet von unterschiedlichen Fachgebieten der TU Darmstadt, der Universität Stuttgart, sowie vielen Praxispartnern, wie z. B. dem Bauträger Bauverein AG, dem Energieversorger HSE AG und dem Batteriehersteller AKASOL GmbH.

    Im Rahmen des Projekts können stets interessante Master-, Studien- oder Bachelorarbeiten bearbeitet werden. Diese beschäftigen sich mit Aspekten der Finanzierung, Bewertung und dem Betrieb unterschiedlicher Sanierungskomponenten und -konzepte. In einem persönlichen Gespräch kann das genaue Thema je nach Interessenlage festgelegt werden.

    Betreuer/innen: Christian Flore, M.Sc., Prof. Dr. Dirk Schiereck

  • 04.02.2020

    Shareholder Wealth Effects of Announcements of CDO Positions

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    The importance of digital technology in business operations and strategy results in an increasing number of companies appointing Chief Digital Officers (CDOs) to effectively lead the firm’s digital transformation. This thesis examines market reactions to announcements of new CDO positions. Do investors perceive that significant value arises when a CDO role is created?

    Die Arbeit soll auf English geschrieben werden. Bei Interesse melden Sie sich bitte mit einem Lebenslauf und aktuellen Notenspiegel bei Historei Bariz unter .

    Betreuer/innen: Prof. Dr. Dirk Schiereck, Historei Bariz, M.Sc.

  • 03.01.2020

    Ein Vergleich der Emissionsplattformen für Anleihen öffentlicher Emittenten

    16-2020

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Der Europäische Stabilitätsmechanismus (ESM) plant eine neue Anleihenemissionsplattform für den öffentlichen Sektor und bringt allein schon mit der Planung zum Ausdruck, dass die bislang genutzten Plattformen Defizite haben können. Im Rahmen der Abschlussarbeit ist zunächst der Stand der Forschung zur Bewertung von Emissionsplattformen zusammenzufassen, bevor die verschiedenen aktiven Plattformen in Europa vorgestellt und miteinander verglichen werden.

    Betreuer/in: Prof. Dr. Dirk Schiereck

  • 03.01.2020

    Werteffekte bei Verkauf von Aktien durch die Gründer börsennotierter Unternehmen

    09-2020

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Im November 2019 verkündete der Gründer von Uber, Travis Kalanick, sich von größeren Teilen seines Aktienpakets an Uber getrennt zu haben. Im Rahmen der Abschlussarbeit wird zunächst ein Literaturüberblick zu den Befunden und Erklärungsansätzen geboten, die bei Anteilsverkäufen durch Gründer zu beobachten sind. Daran anschließend wird eine eigene empirische Analyse durchgeführt.

    Betreuer/in: Prof. Dr. Dirk Schiereck

  • 03.01.2020

    Welche Faktoren erklären die Wahrscheinlichkeit eines abgesagten Börsengangs in Deutschland?

    24-2020

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Die Diamontech AG war im November 2019 einer der letzten Börsengänge, die in Deutschland offiziell angekündigt, dann aber kurzfristig abgesagt wurden. Im Rahmen der Abschlussarbeit wird zunächst ein umfassender Überblick zum Stand der Literatur zu abgesagten IPOs geboten, bevor eine eigene empirische Analyse für den deutschen Aktienmarkt durchgeführt wird.

    Betreuer/in: Prof. Dr. Dirk Schiereck

  • 03.01.2020

    Zum Erfolg der Investments des schottischen Assetmanagers Baillie Gifford

    26-2020

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Baillie Gifford gilt als erfolgreicher Investor in Technologiefirmen, der bereits sehr früh in Unternehmen wie Amazon, Alibaba und Spotify eingestiegen war. Im Rahmen der Abschlussarbeit soll zunächst ein Literaturüberblick zur Wertgenerierung und Performance von Technologieinvestoren gegeben werden, bevor die Investments von Baillie Gifford in Deutschland empirisch auszuwerten sind.

    Betreuer/in: Prof. Dr. Dirk Schiereck

  • 03.01.2020

    Zum Investmenterfolg des aktivistischen Investors Elliott Management

    21-2020

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Bassen, Schiereck und Schüler (2019) untersuchen den Investmenterfolg des US-amerikanischen aktivistischen Aktionärs Wyser-Pratte. Ein gegenwärtig ähnlich medienträchtiger aktivistischer Aktionär ist Elliott Management, der gerade die Buchladenkette Barnes & Noble übernommen und seinen Anteil bei Scout24 aufgestockt hat. Für diesen Hedgefonds soll der Investmenterfolg empirisch überprüft werden.

    Betreuer/in: Prof. Dr. Dirk Schiereck

  • 03.01.2020

    Von DIMAX bis REECOX – Indizes in der Immobilienwirtschaft

    19-2020

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Es gibt zahlreiche Indizes zur Messung verschiedener ökonomischer Entwicklungen in der deutschen Immobilienwirtschaft. Im Rahmen der Abschlussarbeit soll ein strukturierter Überblick über die verschiedenen im Einsatz befindlichen Indizes geboten werden. Zudem soll durch Korrelationsanalysen der Mehrwert jüngerer Indizes untersucht werden.

    Betreuer/in: Prof. Dr. Dirk Schiereck

  • 03.01.2020

    Zum Investmenterfolg des aktivistischen Investors Dan Loeb

    18-2020

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Bassen, Schiereck und Schüler (2019) untersuchen den Investmenterfolg des US-amerikanischen aktivistischen Aktionärs Wyser-Pratte. Ein gegenwärtig ähnlich medienträchtiger aktivistischer Aktionär ist Dan Loeb. Für diesen Hedgefonds soll der Investmenterfolg empirisch überprüft werden.

    Betreuer/in: Prof. Dr. Dirk Schiereck

  • 03.01.2020

    Zur Diversität von Führungspositionen bei börsennotierten Immobilienunternehmen

    07-2020

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Während zahlreiche Studien auf die Vorteile von Diversität in Führungsteams verweisen, erscheint deren Umsetzung gerade in der Immobilienwirtschaft nur langsam zuzunehmen. Im Rahmen der Abschlussarbeit wird zunächst ein Literaturüberblick zum Stand insbesondere der empirisch ausgerichteten Forschung geboten, bevor dann eine eigene empirische Erhebung zur geschlechtsspezifischen Diversität durchgeführt wird.

    Betreuer/in: Prof. Dr. Dirk Schiereck

  • 03.01.2020

    Werteffekte durch die Aufnahme von Euro-Unternehmensanleihen in Bond Indices

    02-2020

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    In einer aktuellen Studie zeigt Wenigwieser (2019), dass es signifikante kurzfristige Aktienkursreaktionen gibt, wenn Dollar-Anleihen in Aktienindices aufgenommen werden. Im Rahmen der Abschlussarbeit ist zu untersuchen, ob vergleichbare Effekte auch bei Euro-Unternehmensanleihen zu beobachten sind.

    Betreuer/in: Prof. Dr. Dirk Schiereck

  • 03.01.2020

    Zur Performance der Beteiligungsstrategie der Kreissparkasse Bieberach

    03-2020

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    Im Oktober 2019 verkündete die Kreissparkasse Bieberach, ihre Beteiligung an dem Schweizer Immobilienunternehmen Peach Property auf 10,9% des Grundkapitals aufzustocken. Derartige Beteiligungen sind für deutsche Sparkassen insgesamt sehr ungewöhnlich, für die KSK Bieberach aber seit langem Teil der Investmentstrategie. Im Rahmen der Abschlussarbeit ist zunächst der rechtliche/regulatorische Rahmen für derartige Investments aufzuzeigen. Nach einer Einordnung in die Literatur zur Bedeutung von Ankeraktionären für den Wert von Unternehmen soll der langjährige Erfolg der Beteiligungstransaktionen der KSK empirisch ermittelt werden.

    Betreuer/in: Prof. Dr. Dirk Schiereck

  • 03.01.2020

    Bewertungseffekte bei Zuschreibungen von börsennotierten Immobilienunternehmen

    06-2020

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

    In den letzten Jahren haben börsennotierte Immobilienunternehmen wiederholt größere Zuschreibungen auf ihren Immobilienbestand vorgenommen. Im Rahmen der Abschlussarbeit ist mit einer Ereignisstudie zu überprüfen, ob mit der Ankündigung solcher Zuschreibungen signifikante abnormale Kursbewegungen bei den betroffenen Unternehmen zu beobachten sind. Zudem sind Determinanten der Kursreaktionen zu überprüfen.

    Betreuer/in: Prof. Dr. Dirk Schiereck